Skip links

SVK

2024

STUDENTS UNITE!

we are unstoppable

St. Gilgen, Salzburg

08. – 10. März 2024

Jetzt anmelden

Liebe Schüler_innenvertretung!

Der SVK (Schüler_innenvertretungskongress) ist das größte SV-Seminar des Jahres!

Gemeinsam mit 200 Jugendlichen verbringst du drei Tage am wundervollen Wolfgangsee in Salzburg. Der SVK bietet dir die Möglichkeit, eine Menge an Wissen anzueigenen, welches hilfreich für deine Arbeit in der Schüler_innenvertretung ist und in der Schule oft zu kurz kommt. Dafür haben wir ein breitgefächertes Angebot an zwölf Workshops, deren Inhalte von Soft-Skills bis hin zu unterschiedlichen politischen Themen reichen. Neben den inhaltlichen Fortbildungsmöglichkeiten, haben wir ein umfassendes Rahmenprogramm und natürlich auch zwei legendäre SVK-Partys.

RI-Logo_druck_300ppi_01 Kopie

Hard Facts

Wann? 08. – 10. März 2024

 

Wo? Jugendgästehaus St. Gilgen, Salzburg

 

Wer? 200 Jugendliche

 

Teilnahmebeitrag: 35 Euro

Noch Fragen? Meld dich bei uns!

aks@aks.at | 069911408200

Die Workshops

we are unstoppable

Bildungspolitik

Gute Bildung, schönes Leben sollte es für alle geben! Doch damit wir eine gerechte Schule erreichen, die allen die gleichen Chancen bietet, muss sich noch einiges ändern. Schüler_innen können und wollen das Schulsystem verändern, doch dazu müssen wir wissen, wie es funktioniert. Wie ist das Österreichische Bildungssystem, und ihre Vertretungsebenen aufgebaut? Wo gibt es offene Baustellen und wie können diese gelöst werden? Wir wollen tief in das Österreichische Schulsystem eintauchen, es mit internationalen Bildungssystemen vergleichen und uns neue Konzepte überlegen.

create your future

Social Media & Aktivismus

Klick. Schnell eine Story geteilt. Wir teilen täglich dutzende Male etwas auf Social Media. Ob Landschaftsfotos auf Instagram, verwackelte Partyselfies auf Snapchat oder doch ein politisches Statement kann für unsere Gesellschaft einen riesigen Unterschied machen. Was ist digitaler Aktivismus, wieso betreiben fast alle von uns digitaler Aktivismus und welche Veränderungen hat digitaler Aktivismus in unserer Gesellschaft schon erreicht? In diesem Workshop kannst du auch selber aktiv werden und gemeinsam mit anderen Jugendlichen Veränderung bezwecken!

queer revolution

Queerfeminismus & Kapitalismuskritik

Jahrzehntelange liberale Politik und Marktlogik führten dazu, dass Feminismus kein gelebter Feminismus, sondern eine Verkaufsstrategie wurde. Dass auf dem ein- oder anderen T-Shirt „Feminism“ steht, ändert nichts an den Lebensbedingungen von FLINTAs (Frauen, Lesben, Iner, Nicht binäre, Trans und Agender Personen), die es verkauft oder genäht hat. FLINTAs erfahren in Österreich auf verschiedensten Ebenen Diskriminierung. Wie diese gesellschaftlichen und auch strukturellen Probleme mit unserem Wirtschaftssystem zusammenhängen und wie wir diese Ungerechtigkeit in der Schule und Gesellschaft stoppen, erfährst du in diesem Workshop.

Macht.Diskriminierung.Schule.

Antirassismus

Black lives matter! Diese drei Wörter hast auch du wahrscheinlich oft in den letzten Jahren gehört. Doch warum wird für die Rechte von Schwarzen Personen und allgemein allen Personen, die negativ von Rassismus betroffen sind, gekämpft? Nicht nur bei der US-amerikanischen Polizei gibt es ein gewaltiges Rassismus-Problem! Weltweit müssen People of Color mit struktureller Diskriminierung kämpfen, sei es bei der Jobsuche, in den Medien oder in der Schule. Wie können wir dieses Problem erkennen, bekämpfen und aktiv antirassistisch sein? All das lernst du in diesem Workshop!

system change, not climate change

Klima & Globalisierung

Klimakrise, Teuerungskrise, Pandemie. Alles Krisen, die junge Personen in den letzten Jahren beschäftigt haben und noch weiter beschäftigen werden. Aber was verbindet diese Krisen miteinander? Gemeinsam analysieren wir, weshalb Globalisierung, Klimakrise und die Teuerung sich gegenseitig verstärken und wie sie zusammenhängen.

selbst schreiben, statt vorschreiben lassen

Syntax & Journalismus

Journalismus ist ein wichtiger Bestandteil einer demokratischen Gesellschaft. Er hat die Aufgabe zu informieren sowie einen kritischen Blick auf verschiedene Themen zu werfen und ist auch für uns Schüler_innen extrem wichtig. Deshalb gibt es den Syntax, das größte Schüler_innenmedium Österreichs. In diesem Workshop bekommst du Einblicke in die Arbeit von Syntax und wir thematisieren spannende Themen im Bereich Journalismus.

reden, um zu bewegen

Rhetorik

Reden, um zu bewegen! Täglich reden und kommunizieren wir miteinander. Egal, ob zuhause, im Klassenzimmer oder in der Politik – wir kommunizieren immer und überall. Was aber genau macht Reden mitreißend, Gespräche unterhaltsam und Diskussionen spannend? Gesagtes oder doch Ungesagtes? Diese Fragen und noch mehr werden im Rhetorik Workshop behandelt – damit auch du reden kannst, um zu bewegen!

students unite

Schüler_innenbewegungen weltweit (auf englisch)

Discrimination – no co determination for students – social inequalities. The Austrian Education System has a ton of issues. But it’s not only in Austria, where systematic problems are forcing students to rise up for a better education (and world). Have you ever wondered about the countless people fighting the same fights you are currently fighting all over the world? Or have you ever thought about the people that fought those fights in the past? That is exactly what we will focus on in our international Workshop. Along with other young people, you will hear inspiring stories of international fights for a better education and learn how you too can fight for a better and just education system!

all art is political

Politische Kunst

Die Kunst war schon immer ein Mittel für Menschen ihre politischen Ansichten auszudrücken oder das politische System, in dem sie leben, zu kritisieren. Epochen in der Kunst spiegeln meist auch die damalige politische Lage wider und es gibt sogar Künstler_innen, die ausschließlich politische Werke anfertigten. Hier erfährst du, wie politische Kunst entsteht, wieso sie manchmal angefeindet wird und was sie bewirken kann. Auch lernst du Künstler_innen kennen, die zum Denken anregen.

Du bist Klasse.

Antiklassismus & Mental Health

Uns geht’s schlecht- und das hat System! Leistungsdruck, Zukunftsängste und immer weiter Krisen sorgen dafür, dass es uns, Schüler_innen, immer schlechter geht. Doch wieso fällt es manchen schwerer die Krisen zu bewältigen? Wieso müssen sich manche nie Sorgen um ihre Zukunft machen? Und was hat das Ganze mit dem System zu tun? Hier erfährst du, wie sich Strukturen in der Gesellschaft auf Mentale Gesundheit auswirken und was sich im System ändern muss, damit es allen gut geht!

brick by brick, wall by wall

Europäische Union Inside Out

United in diversity. Das Motto der EU hört mensch in letzter Zeit immer öfter. Denn in wenigen Monaten findet die EU-Wahl statt. Aber wie funktioniert die EU eigentlich nochmal? Wer bestimmt jetzt was und wie ist die EU entstanden? Aber nicht nur die Funktionsweise soll beleuchtet werden, sondern auch die aktuellen Herausforderungen der EU. Was sind Probleme in der EU, was für Auswirkungen hat die EU auf andere Länder und wie könnte die EU eine menschliche Asylpolitik machen?

Anmeldung

    Essgewohnheiten