Aktion kritischer Schüler_innen


Schreibwettbewerb

Mit der Motzbox haben wir schon einen Schritt gesetzt, um Schüler_innen eine Stimme zu geben und ihren Problemen mit der Schule, dem Unterricht und dem Bildungssystem allgemein Gehör zu verschaffen.

Doch um noch mehr von euren Anliegen und/oder Verbesserungsvorschlägen zu erfahren, rufen wir hiermit dazu auf, euch nochmal mit dem Bildungssystem zu beschäftigen.

Wir als Aktion kritischer Schüler_innen starten heute mit einem Schreibwettbewerb!

Schüler_innen können alles einsenden, was mit Literatur zu tun hat. Akzeptiert werden also:

  • Artikel (Berichte, Reportagen, Glossen, Kolumnen, Interviews, Essays etc.)
  • Prosa (Erzählungen, (Kurz-)Geschichten, innere Monologe, etc.)
  • Gedichte, Lieder, Raps, etc.

Die Möglichkeiten sind also quasi unbegrenzt. Auch das Thema haben wir sehr breit definiert – es soll um die Schule, das Bildungssystem und alle damit einhergehenden Probleme und Schwierigkeiten gehen. Es können also Zeilen über die schwere letzte Mathe-Schularbeit gedichtet, eine Bildungsexpertin interviewt oder ein Essay über alle Probleme der Hauptschulen verfasst werden.

Die besten Texte werden mit Preisen belohnt und auf dem syntaxblog veröffentlicht.

Die Preise werden in den Tagen vom 17. bis 28. Oktober über Facebook bekannt gegeben und am Ende hier zusammengefasst.

  • 30€ Gutschein für die Buchhandlung ChickLit
  • das Buch Drag King Träume, ebenfalls zur Verfügung gestellt von der Buchhandlung ChikLit
  • 30€ Gutschein der Buchhandlung zum gläsernen Dachl
  • zwei Ausgaben der Zeitschrift Gehirnsturm

Einsenden könnt ihr eure Texte per Mail an schreibwettbewerb@aks.at oder per Post an die Amtshausgasse 4, 1050 Wien.

Einsendeschluss ist der 16. November 2016. Die Gewinner_innen werden in der Woche danach per Facebook bekannt gegeben und per Mail benachrichtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.