Aktion kritischer Schüler_innen


FemSlam 2018

13. März 2018

++ FemSlam 2018 – queer_feministisches Open Mic ++

Der FemSlam ist ein queer_feministisches Open Mic. Da die Poetry Slam Szene männerdominiert ist, wird hier explizit Frauen*, Lesben*, inter, non-binary und trans* Personen die Bühne geboten, um ihre Texte (von Rap über Prosa bis Lyrik) in einem Rahmen ohne Sexismus, Homo- oder Trans*feindlichkeit zu präsentieren. Egal, wie alt du bist, wie viel Erfahrung du hast, oder was du vortragen möchtest – die Bühne gehört dir!

Du möchtest auftreten? Schicke eine Mail an: hannah.svoboda@aks.at

Wann und wo?
FemSlam: Freitag, 6.April 2018, 19.30
danach: Afterparty!
Replugged (Lerchenfelder Straße 23, 1070 Wien)

Mit Yasmo!

Eintritt frei! Im Publikum sind alle Interessierten willkommen!