Aktion kritischer Schüler_innen


AVISO: Medienaktion „Nachhilfe für Sebastian Kurz“

12. Dezember 2017

Am Mittwochvormittag lädt die Aktion kritischer Schüler_innen zu einer Medienaktion mit der Forderung „Soziale Gerechtigkeit in Schulen!“ ein.

Die schwarz-blaue Koalition schmiedet Pläne im Bildungsbereich, die für Schüler und Schülerinnen schlimme Konsequenzen haben werden. Vorhaben wie die Wiedereinführung von Ziffernnoten oder keine Aufstockung des Bildungsbudgets führen zu sozialer Selektion bei den Jüngsten unserer Gesellschaft.

Mit einer Medienaktion am Mittwochvormittag wird die österreichweite Schüler_innen-Organisation „AKS“ Sebastian Kurz vorrechnen, was Bildung in Österreich für die Jugendlichen kostet und erklären, warum soziale Gerechtigkeit für Schüler_innen wichtig ist.

Eingeladen sind Vertreter_innen der Medien sowie Interessierte.

Die Medienaktion findet im Rahmen der aktuellen Kampagne „Schluss mit der Bildungseiszeit“ statt und leitet den zweiten Kampagnenschwerpunkt ein.

 


Fragen und Kontakt:

Aktion Kritischer Schüler_innen
Johanna Christina Teufel
Pressesprecherin
Mobil: 0680 2096825
Email: johanna@aks.at
www.aks.at