Aktion kritischer Schüler_innen


AKS bringt Politik in Schwimmbäder

1. August 2017

Aktion kritischer Schüler_innen (AKS) startet Tour durch Schwimmbäder in ganz Österreich!

Weil Schüler_innen den Sommer lieber im Schwimmbad als zu Hause vor dem Schreibtisch verbringen sollten, kommt die AKS in allen Bundesländern vorbei und bringt Bildungspolitik und Eis direkt zu ihnen in die Schwimmbäder.

Gerade für die kommende Nationalratswahl ist es wichtig, dass auch Jugendliche gut informiert werden und sich selbstständig eine Meinung bilden können. „Als Aktion kritischer Schüler_innen haben wir einen Bildungsauftrag und uns das Ziel gesetzt, möglichst viele Jugendliche in Österreich zu erreichen.“, so Jasmin Chalendi, Bundesvorsitzende der AKS.

„Im Wahlkampf gehen die Themen Bildungspolitik und Jugendpolitik größtenteils unter. Nur wir Jugendliche und Schülerinnen und Schüler können das ändern und unsere Probleme sichtbar machen! Wir sind die österreichische Gesellschaft von morgen und deshalb ist es wichtig, auch uns stärker in die Wahl miteinzubeziehen!“, so Chalendi weiter.

Die AKS tourt mit ihren Materialien und Eis vom 4. – 15. August durch ganz Österreich um Jugendlichen bestmöglich eine Stimme zu geben. Die AKs ist:

am 4.8. am Ratzerstorfer See in Niederösterreich, 5. 8. im Parkbad in Oberösterreich, 6.8. im Gänsehäufelbad in Wien, 7. 8. im Freibad Esterhazy Schlosspark Burgenland, 8.8. im Freibad Oberwart im Burgenland, 9.8. im Tivoli in Tirol, 10.8. im Strandbad Bregenz in Vorarlberg , 13.8. im Strandbad Klagenfurt in Kärnten/Koroška, 14.8. im Anifer Waldbad in Salzburg , 15.8. im Margarethenbad Graz in der Steiermark

„Um allen Schüler_innen, deren Ferientaschengeld vielleicht nicht jeden Tag für ein Eis ausreicht, den Sommer ein bisschen zu versüßen, gibt es neben Materialien und einem Gewinnspiel für unsere Sommerseminare auch noch gratis Eis!“, so Chalendi abschließend. Die Bädertour beginnt immer um 12:00 vor den Schwimmbädern.