Aktion kritischer Schüler_innen


AKS: Für Vielfalt, gegen Rassismus!

21. März 2015

Aktion kritischer Schüler_innen startet neue Kampagne „Quer gestreift und bunt gepunktet“

Unter dem Titel „Quer gestreift und bunt gepunktet“ startet die Aktion kritischer Schüler_innen (AKS) zum heutigen internationalen Tag gegen Rassismus eine Kampagne, die sich gegen Alltagsrassismus und für Vielfalt ausspricht. Zum Start der Kampagne fand heute Vormittag eine Aktion vor dem Bildungsministerium statt, bei der die Forderungen erstmals präsentiert wurden. „Diskriminierende und gewalttätige Übergriffe zeigen deutlich, dass wir noch immer nicht in einer gleichberechtigten und vorurteilsfreien Gesellschaft leben. Rassistische Vorfälle müssen im Unterricht besprochen und nachbehandelt werden, um Sensibilisierung und Bewusstsein zu schaffen. Ebenso muss der Geschichtsunterricht überarbeitet werden und viel mehr auf eine Auseinandersetzung mit Rassismus abzielen, um Rassismus ein für alle Mal den Nährboden zu nehmen!“, fordert Christina Götschhofer, Bundesvorsitzende der AKS.

Im Rahmen der Kampagne wird auch das Thema Soziale Selektion stark thematisiert werden. Oft werden Schüler_innen mit Migrationshintergrund auch gegen ihren Willen aufgrund von Sprachbarrieren in Sonderschulen eingeteilt, was für die AKS eine skandalöse Ignoranzpolitik ist. „Wir fordern ganz klar die Abschaffung von Sonderschulen und stehen für eine Gesamtschule, die alle inkludiert und Toleranz und Akzeptanz vorlebt“, so Götschhofer.

Die Kampagne soll einerseits Schüler_innen motivieren, sich gegen Rassismus und für Vielfalt einzusetzen, aber auch ein klares Zeichen setzen, dass Rassismus in der Schule und in der Gesellschaft keinen Platz haben darf. „Der Slogan ‚Quer gestreift und bunt gepunktet’ soll zeigen, wie vielfältig die Gesellschaft sein kann. Wir brauchen diese Vielfalt in allen Bereichen und müssen Alltagsrassismus bekämpfen – dazu gehören zum Beispiel auch Sprachverbote wie an der Vienna Business School“ stellt Götschhofer abschließend klar.

Lizenzfreie, kostenlose Fotos finden Sie hier:

Foto: Aktion kritischer Schüler_innen

Foto: Aktion kritischer Schüler_innen

Foto: Aktion kritischer Schüler_innen

Foto: Aktion kritischer Schüler_innen